Stil Serie: Wie der Boho Style funktioniert!

boho Style Bohemien Style Boho Stil

Ich möchte gern eine neue Serie für euch starten. Nachdem die „Neu einkleiden“-Serie so gut ankam, möchte ich ein wenig mehr auf Stil-Richtungen in der Mode eingehen. Ich habe dazu fast nichts im Internet gefunden und bin darüber ehrlich gesagt überrascht. Meine Philosophie ist: um den eigenen Stil zu finden muss man auch ein bisschen wissen, was es überhaupt für Stilrichtungen gibt. Es ist so viel einfacher shoppen zu gehen und sich einzukleiden, wenn man weiß welchen Stil – bzw. Mischungen an Stil-Richtungen – man nach außen tragen möchte.

Heute geht es also um den Boho Style oder auch Bohemian Stil, wie man ihn trägt ohne verkleidet auszusehen, von wem ihr euch inspirieren lassen solltet und wo ihr Kleidungsstücke kaufen könnt. Also los!

Der Stil

Ich denke ihr könnt in der hier gezeigten Grafik sehen worum es geht: Erdtöne, Fransen, 70ger inspirierte Schlaghosen und Trompetenärmel, Perlen, Aztekenmuster, Stickerei, Samt, Wildleder und Fell sind alle sehr Boho. Die Schnitte sind häufig sehr locker und lässig wie die bestickte Bluse, aber mit dem richtigen Muster können auch enge Crop Tops Boho sein.
Wenn es um Accessoires geht, könnt ihr nach Schlapphüten, Türkis-Schmuck, Dinge mit Federn und Kristallen sowie Tüchern greifen.

Wie der Boho Style funktioniert- Eine Capsule Wardrobe im Boho Stil

Taschen mit Fransen und/oder aus Wildleder und Samt passen besonders gut zum Bohemian Style.
Bei Schuhen denke ich vor allem an geschnürte Schuhe, Keilabsätze für den Sommer oder wieder Wildleder und Samt für den Winter.

Wie man den Bohemian Style trägt

Dieser Punkt hier wird sich für alle Stilrichtungen wiederholen, denn es ist schwierig zu sagen, wie man einen Style tragen soll. Es kommt da ganz auf euch an. Seid ihr Feuer und Flamme für diesen Look? Dann lebt ihn aus, kleidet euch von Kopf bis Fuß in Fake-Fur, Schlaghose und Crop Top. Das kann ein tolles Outfit sein, wenn ihr dahinter steht.

Oder ihr kombiniert ihn mit einer weiteren Stilrichtung, das macht es ein bisschen persönlicher weil ihr damit noch weitere Facetten eurer Persönlichkeit und eures Lebens einbringen könnt. Für die Arbeit zum Beispiel nur die Fake-Fur Jacke über dem klassischen Büro Outift?!

Die Olsen Twins (die Boho Ikonen schlecht hin – siehe Punkt Stil-Ikonen) sind zum Beispiel eher rockige Bohemians, bei ihnen mischt sich Grunge mit dem Boho-Stil. Auch ist es nicht schlecht ein paar klassische Stücke – die ich in dieser Serie auch noch veranschaulichen und erklären werde – in eurem Kleiderschrank zu haben um alles zusammenfügen zu können.

Ihr seht, es geht um euren Stil, eure Vorlieben und eure Persönlichkeit also auch darum wie ihr die Boho-Stücke kombiniert und interpretiert. Wenn euch der Vibe gefällt, dann versucht ihn auf eure Weise mit ein paar Teilen in euren Kleiderschrank oder eurer Capsule Wardrobe aufzunehmen.

Wo man die Kleidungsstücke für den Boho Style kaufen kann

Ein Shop bei dem ihr viele schöne Boho Kleidungsstücke erwerben könnt ist NA-KD. Dort kauft Farina (siehe Stil-Ikonen) oft ihre Kleidungsstücke.
Tatsächlich kann man mittlerweile aber überall Teile die in den Boho Style fallen finden. Die Übersicht habe ich nur mit Kleidungsstücken von H&M erstellt. Wie immer gilt: achtet auf die Qualität. Gern könnt ihr euch dazu auch den Artikel „Wie ich die richtigen Kleidungsstücke für meine Capsule Wardrobe finde“ durchlesen. Dort findet ihr Tipps nach passenden Kleidungsstücken zu suchen.

Boho Stil-Ikonen

Und damit kommen wir auch zu den Stil-Ikonen, denn wie im oben angesprochenen Post zu den richtigen Kleidungsstücken, rede ich dort von Inspiration. Und die kann man sich von den Leuten holen, die einen ähnlichen Stil haben. Ich habe mal ein paar rausgesucht, die ich dem Boho Style zuordnen würde.

  • Olsen Twins – wie geschrieben eher rockig Boho gelten aber schon fast als die Erfinderinnen vom Bohemian Style
  • Farina von novalanalove – sehr 70ger angehaucht und ein bisschen romantischer als die Olsens
  • Vanessa Abrams aus Gossip Girl – mehr Ethno Boho, viele Muster und viel Schmuck
  • Nicole Richie – eher die noch etwas jüngere Nicole Richie und auch sie geht eher in die rockige Richtung

Am besten ihr lasst euch bei Pinterest inspirieren und gebt jeweils den Namen der Stil-Ikone und Boho dahinter ein. Dann bekommt ihr viel Input. Aber auch zum Beispiel „Boho Office Outfit“ liefert viele Ideen, wie ihr den Stil in eure Garderobe einbringen könnt ohne gleich nach Woodstock auszusehen.

Das war der Boho Style! Seid ihr auch Boho Mädels oder ist das kein Stil für euch?

Für die Abonnenten meines Newsletters kommt heute noch ein weiterer Stil in den Posteingang geflattert und zwar der Business Style! Wer diesen Stil ebenfalls analysiert haben möchte, klicke bitte hier.

War der Post hilfreich? Dann teil ihn doch einfach!

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest2

10 thoughts on “Stil Serie: Wie der Boho Style funktioniert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*