Capsule Wardrobe Winter 2016/17

capsule-wardrobe-winter-2016-2017-capsule-wardrobe-deitsch

Hier ist sie also meine (momentane) minimalistische Garberode für den Winter: meine Winter Capsule Wardrobe 2016/17. Ich kann es kaum fassen, dass da quasi schon 2017 steht. Aber nun gut, widmen wir uns lieber den harten Garderoben Fakten:

Farbpalette:

Bis auf das rot des Mantels – der im übrigen in Wirklichkeit einen anderen Schnitt hat – sieht es doch wieder Continue reading

Capsule Wardrobe Herbst 2016

Capsule Wardrobe Herbst 2016

Leider ist es doch viel aufwendiger die Zusammenfassung meiner Sommer Capsule zu schreiben, daher gebe ich euch einfach schon mal meine Herbst Capsule Wardrobe und am Wochenende folgt dann nochmal der Rückblick auf die Sommer Garderobe.

Farbpalette: Khaki ist wieder eingezogen, wenn auch nur in Form meiner Biker-Hose. Ansonsten halte ich es momentan wieder ganz neutral: schwarz, weiß, ein bisschen beige und blau sind die Farben der Wahl. Vielleicht zieht aber noch das ein oder andere bunte Teil ein. Mal sehen.

Übernommene Teile aus der Sommer Capsule: 22

Aus dem Keller hervorgeholte Teile: 4 Continue reading

Capsule Wardrobe Sommer 2016

Capsule Wardrobe Sommer 2016

Die Sommer Garderobe ist hier und ich freue mich. Seit nun mehr über einem Jahr verbringe ich mit dem Konzept und bin noch lange nicht müde. Ganz im Gegenteil, ich habe eher das Gefühl bewusster zu kaufen, mich mit Trends und was ich davon „gebrauchen“ kann auseinanderzusetzen und damit auch viel besser gekleidet zu sein. So modisch war ich die letzten Jahre nicht. Ich kann immer nur wieder jedem empfehlen damit zu beginnen, wenigstens für 2 Saisons es mal zu probieren. Nun aber alle Infos zur Sommer Capsule 2016.

Farbpalette: Ich hatte irgendwie keine Lust auf olivgrün Continue reading

Spring Capsule Wardrobe 2016 – Meine Frühlings Garderobe

Spring Capsule Wardrobe - Frühlings Capsule Wardrobe 2016

Es ist wieder Zeit für eine neue Garderobe. Der Frühling steht vor der Tür, wenigstens hoffe ich das, und dementsprechend kommen ein paar alte Teile aus dem Keller hervor. Außerdem habe ich ein paar neue Teile geshoppt. Wie immer ist meine Frühlings Capsule Wardrobe aber noch nicht komplett. Somit wird dieser Post ab und an in den nächsten 3 Monaten auch aktualisiert. Nun aber zur Spring Capsule Wardrobe 2016!

Farbpalette: Ich bleibe bei den Farben Oliv bzw. Khaki sowie im rot-braunen Bereich als Akzentfarben. Der Rest sind die üblichen neutralen Verdächtigen.

Übernommen Teile aus der Winter Capsule: 21 Continue reading

Winter Capsule Wardrobe 2016 – meine Winter Garderobe

Capsule Wardrobe Winter 2016 

Update Februar: Ich habe ein neues Langarm-Shirt mit Lochmuster zugefügt, um ein bisschen interessantere Lagen-Looks kreieren zu können. 

Aus dem gleichen Grund habe ich ebenfalls meine ärmellose Bluse aus dem Keller hervorgeholt. Die Outfits wirken so einfach runder.

Endlich bringe ich euch meine Winter Capsule Wardrobe 2016. Wie immer zu spät und nicht komplett – ihr wisst ja, ich kaufe monatlich für 100€ Kleidung dazu. Somit gilt auch dieses Mal, dieser Post wird ab und zu geupdatet, vermutlich wieder im Februar.

Nun aber zu den harten unermüdliche Fakten. Continue reading

Capsule Wardrobe – Herbst 2015

 Capsule Wardrobe Herbst 2015 

Update November: Tatsächlich sind einige Teile neu dazu gekommen. Die 3 Pullover in der letzten Reihe, sowie der Tausch der Converse gegen die Stan Smith Sneaker. Auch ein gestreiftes Midi-Kleid ist neu dabei. Schuhe fehlen leider immer noch!

Und da ist sie: meine Herbst Capsule Wardrobe 2015. Fast einen Monat zu spät und immer noch nicht komplett. Ich werde diesen Post also ab und zu für euch updaten.

Kleine Auffrischung zur Capsule Wardrobe? Gibt es hier und hier.

Nun aber ein paar Fakten zu meiner Herbst Garderobe. Continue reading

Fashion Friday – Capsule Wardrobe

Minimalistische Gaderobe

My Capsule Wardrobe Essentials 2015

Mode ist so eine Sache. Vielleicht geht es ja auch einigen unter euch so wie mir: ich liebe Mode und interessiere mich sehr dafür, aber gleichzeitig fällt es mir schwer ein „aufregend“ modisches Outfit für mich selbst zu kreieren. Außerdem gebe ich eben ungern Unmengen an Geld für Kleidung aus, Reisen ist mir einfach wichtiger.
Allerdings möchte ich  mir gerne eine Garderobe „aufbauen“, bei dem alle Sachen zusammenpassen und untereinander gut kombinierbar sind.
Ich möchte vor meinem Schrank stehen und alle Sachen toll finden. Ich möchte diese Sachen in mein Handgepäck packen können und wissen, dass ich gut gekleidet in London, Paris oder New York ankomme. Capsule Wardrobe nennt sich das im englischen und auf diese modische Reise will ich euch mitnehmen. Wie kann ich mit wenig Teilen und relativ wenig Geld gut aussehen? Continue reading