Random Weekly Stuff #8 – 2018

Die Woche

Hatten wir nicht nur unseren Jahrestag, sondern waren auch am Wochenende zu einer Hochzeit geladen. Die Kleine hat sich super gemacht, auch wenn so eine Feier mit kleinem Baby doch nochmal etwas anstrengender ist. Liegt aber auch daran, dass klein L. seit ein paar Wochen immer aufstehen und laufen will. Das ist gerade ihre absolute Lieblingsbesch├Ąftigung.

N├Ąchste Woche

Steht mein Geburtstag an und ich freu mich den mit meinem kleinen Zwerg, meinem Partner und meiner und seiner Familie zu feiern. Wir werden Essen gehen und auch wenn die gro├če 30 ansteht, ist mir dieses Jahr einfach nur nach meiner Familie. Gro├če Feiern sind schon seit Jahren nicht mehr meins, lieber fahre ich zu meinem Geburtstag weg. Wie feiert ihr denn eure Geburtstage?

Lesenswert

Wer mir auf Instagram folgt wei├č, dass ich letztens Bronnie Ware „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ gelesen hab. Ich fand die Geschichten und EInsichten der Sterbenden super spannend.
Ein bisschen genervt hat mich die „Leidensgeschichte“ der Autorin, die zwar immer wieder betonte ihre Vergangenheit verarbeiten zu m├╝ssen. Das Ganze Buch ├╝ber kam sie aber nicht mit der Sprache raus, was genau Schrekliches ihr denn nun widerfahren ist. Das hat die Glaubw├╝rdigkeit ein bisschen leiden lassen und generell war ich wenig an ihrer Geschichte interessiert. Mich haben eher die Lebensgeschichten der Leute, die sie gepflegt hat ber├╝hrt.

Trotzdem ein super Buch um auch mal sein eigenes Leben ein bisschen zu reflektieren.

Niedergeschlagen

Irgendwie hat mich die letzte Woche ziemlich traurig gemacht. Ich habe gemerkt, dass sowohl hier die Leser als auch bei Instagram immer weniger werden statt mehr.
Ich gebe mir seit 3 Jahren M├╝he, ich habe einen Blog geschaffen auf den ich stolz bin und versuche seit ├╝ber 3 Jahren das Thema Capsule Wardrobe nach vorn zu bringen. Und momentan hab ich das Gef├╝hl, dass diese Arbeit irgendwie nicht gew├╝rdigt wird. Nicht von euch Lesern. Nein, das nicht. Aber von Google und dem Algorithmus von Instagram.

Ich habe einen ganzen Blog mit diesem Thema, aber googelt man „Capsule Wardrobe“ erscheinen Blogs (Fashion- und Nachhaltigkeitsblogs), die gerade mal ein Post zum Thema haben, noch weit vor meiner Seite. Das ist halt etwas frustrierend. Ich wei├č aber nat├╝rlich auch, dass es daf├╝r einen Grund geben muss und ich wohl noch mal ein paar Beitr├Ąge ├╝berarbeiten sollte.
Aber das musste jetzt trotzdem mal niedergeschrieben werden. Schreiben ist ja auch ne Art therapeutische Ma├čnahme.

Baby Update

Irgendwie ging im letzten Monat alles auf einmal super schnell.┬á Da hat sich klein L. von einem auf den anderen Tag hingesetzt, dann am n├Ąchsten Tag das krabbeln gemeistert und wollte sich dann auch sofort an den H├Ąnen von Mama hinstellen.
Au├čerdem haben sich jetzt die zwei unteren Z├Ąhnchen ans Licht gek├Ąmpft und ich frage mich: wo ist mein kleines Baby hin?! Haha.

11 thoughts on “Random Weekly Stuff #8 – 2018

  1. Hallo Anne
    Ich bin Caroline aus dem Wallis in der Schweiz. Du bist f├╝r mich die totale Inspiration! Nach deiner Vorlage habe ich anfang Jahr meine erste Capsule Wardrobe zusammen gestellt. Ich bin total happy mit dem Konzept. Deinen Stil finde ich super, weil schlicht und trotzdem elegant. Gerne schaue ich mir das eine und andere ab. So wie deine Sommersandalen mit den schwarzen Riemchen in die ich mich sofort verliebt habe und nun ein ├Ąhnliches paar besitze! Mach bitte weiter so, lass dich nicht entmutigen, stille Folower wie ich sch├Ątzen deine Beitr├Ąge! Nach dem Sommer ist es nun Zeit die Herbst Capsule zusammenzustellen, bin schon gespannt auf deinen Beitrag!
    Liebe Gr├╝sse aus den Bergen
    Caroline

    1. Hi Caroline!
      Danke f├╝r deinen lieben Kommentar. Wie gesagt an den lieben Lesern – wie du eine bist – liegt es absolut nicht. Aber wenn man von Google nicht mal auf der ersten Seite gelistet wird beim Stichwort „Capsule Wardrobe“, obwohl sich der halbe blog darum dreht, ist das einfach frustrierend.
      Aber du hast mir heute ein L├Ącheln auf die Lippen gezaubert. Danke <3

      Lg Anne

    1. Hi Monika,
      vielen Dank daf├╝r. Die ganze Tips beherzige ich bereits und ich war auch mal recht hoch gelistet bei Google, bin jetzt aber irgendwie abgerutscht und das nervt und vor allem: man merkt es an den Besucherzahlen und das nervt noch mehr. Haha.
      Aber trotzdem vielen Dank f├╝r deine M├╝he, dass du das rausgesucht hast :*

      LG Anne

  2. Hallo Anne,
    seit etwa einem Monat habe ich, auf der Suche nach „Capsule Wardrobe“ Deine Seite entdeckt.Jeden Tag schaue
    ich mir Deinen Blog an, und obwohl ich schon 59 Jahre alt bin,finde ich Deinen Stil richtig gut und auch meine Sommer Garderobe habe ich nach Deiner Vorlage zusammen gestellt.
    Ich freue mich schon auf die Capsule Wardrobe Herbst 2018.

    Liebe Gr├╝├če
    Agnieszka aus Meine

    1. Oh vielen Dank Agnieszka,
      freut mich total! Und sch├Ân, dass du auch eine Capsule Wardrobe zusammengestellt hast. Bist du damit im Sommer gut klar gekommen?

      LG Anne

      1. Hallo Anne,
        ja, im Sommer bin ich ohne Probleme klar gekommen,
        allerdings habe ich die knappen Shorts mit Caprihosen ersetzt,
        auch das Maxi Kleid erst neulich zugelegt.
        Mit den wenigen Kleidern macht das Anziehen viel mehr Spa├č.
        Nochmalls vielen Dank f├╝r Deine Vorlagen.
        Liebe Gr├╝├če
        Agnieszka

  3. Hallo Anne,

    ich bin erst vor kurzem auf dich gesto├čen und finde deine Inhalte hier auf dem Blog, aber auch auf Instagram, relevant und gut.

    Hinsichtlich googleÔÇŽ Befolgst du bereits alle Tipps & Tricks, die dazu im Internet kursieren?
    Ich glaube einfach, dass es ein riesiges Angebot an Capsule Wardrobe Bloggern im deutschen, aber auch im internationalen, Umfeld gibt.
    Schon allein auf Instagram k├Ânnte ich gef├╝hlt 100 (qualitativ guten) Bloggern zu dem Thema folgen.

    Und zu Instagram, ich glaube, sie kommerzialisieren zunehmend das ganze Modell. Wer wei├č, was da mittlerweile ÔÇ×InfluencerÔÇť an Instagram zahlen, um bspw. bei den Vorschl├Ągen an 1., 2., 3. Stelle vorzukommen. Wenn du weiterhin guten Content generierst und dies visuell unterstreichst, werden schon noch Follower dazu kommen. Aber vielleicht muss du hier und da noch bisschen Werbung f├╝r dich machen,ÔÇŽ

    So zu viel zu meinen Gedanke.
    Aber lass dich nicht entmutigen.
    Ich finde deine Seite toll und hoffe, du machst weiter so.
    Gerne auch mehr Inhalte produzieren ´üŐ

    1. Hi Laura,
      vielen vielen Dank f├╝r deinen lieben Kommentar!
      Das entt├Ąuschende ist ja, dass ich recht gut gelistet war, dann aber anscheinend irgendwie bei Google abgerutscht bin. Anscheinend sind meine Inhalte nicht relevant genug f├╝r das Keyword und das ist etwas frustrierend. Denn sonst beherzige ich nat├╝rlich alle SEO Tipps und Tricks, die es da so gibt. Aber egal, so lange ich so liebe Leser habe wie dich und die Anderen, die hier kommentiert haben, freu ich mich einfach, statt mich zu ├Ąrgern.

      LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.