‚Buisness Casual‘ Outfit aus der Capsule

Distressed Denim Blazer Outfit 6
Hose: Topshop // Blazer: Forever21 // Ärmellose Bluse: H&M // Schuhe: Buffalo // Uhr: Casio

Im August werde ich beruflich in die USA reisen. Natürlich muss man dafür ein bisschen schicker und konservativer aussehen, ich möchte aber anmerken: bei mir gilt keine Kleiderordnung, das geht ganz von mir aus.

Wenn man seine Capsule Wardrobe gut ausgewählt und auf seinen Alltag ausgelegt hat, ist es kein Problem seine Stücke ‚Buisnes Casual‘ zu stylen.  Denn einen Blazer und ein paar schicke Blusen sollten immer Bestandteil der Garderobe sein. Für den Dresscode Buisness  – was für Frauen immer Kostüm bedeutet – ist meine Capsule allerdings nicht geeignet.

Weiße Jeans sind für Buisness Casual noch ok, wobei man doch lieber auf Hosen zurückgreifen sollte, die keine Löcher haben. Blazer und eine ärmellose Bluse übergeworfen und zu guter Letzt: Perlen! Ich fine kein Schmuckstück wirkt seriöser. Wie findet ihr den Look? Continue reading

Random Monay #16

 Gedanken: Am Wochenende, während ich ein paar Beiträge für den Blog vorbereitete, habe ich gemerkt, dass ich auf meiner Website noch so viel mehr machen möchte.Ich will euch nicht nur Inspiration geben – da gibt es ja eh Tausende Mädels die das besser machen als ich – sondern Styling Tipps und How To Dress und Stil-Entwicklung und und und.

Ich möchte einfach einen Mehrwert bieten statt nur die Capsule Wardrobe anzupreisen.

Natürlich bin ich keine Stylistin und kann immer nur erzählen was für mich funktioniert (hat), aber vielleicht hilft das ja auch schon ein bisschen weiter.

Ich will wie bei puttingmetogether.com nützliche Informationen bieten und nicht nur „schöne“ Bilder. Ich will das bieten was die Frauenzeitschriften immer versprechen, aber doch nie halten: Informationen wie man sich wirklich modischer kleiden kann. Und ich hoffe dass ich euch – und mir – damit weiterhelfen kann. Denn auch ich bin nicht glücklich mit meinem Kleidungsstil, Kaufverhalten und Schrankinhalt, aber ich werde langsam und stetig besser darin. Und dabei hilft mir die Capsule Wardrobe ungemein.

Blogvorstellung: Statt einer Instagram-Vortsellung gibt es zu obigem Thema auch noch einen Blog Vorschlag. Die Modeflüsterin ist im Gegensatz zu mir nämlich tatsächlich Stylistin und hat unglaublich viele gute Ansätze zum Thema online. Also unbedingt mal bei Stephanie vorbeischauen, denn sie kann etwas leisten, das ich hier nicht kann: die Figur mit einbeziehen!

Die 5 enttäuschendsten Reiseziele – und wie DU sie vermeiden kannst

5 enttäuschende Reiseziele und wie DU doch noch das Beste daraus machstAb und zu kann es auch als Travel-Lover passieren, dass man an einem Ort landet der einem so gar nicht zusagt. Meist dann, wenn man eine genaue Vorstellung und gewisse Erwartung hatte, die nicht erfüllt werden. Heute gebe ich euch meine Liste von Orten und Plätzen auf der Welt, die nicht das hielten was sie versprachen. Damit ihr aber auch etwas davon habt, außer der Zerstörung von ein paar Illusionen, verrate ich euch, wie ihr meine Fehler vermeiden könnt und so die Don’t Go’s! zu Must See’s werden. Continue reading

Outfit – All Black Again

All Black Shorts Outfit 2
Shirt: C&A // Shorts: H&M // Schuhe : Birkenstock // Tasche: Michael Kors

Schwarz ist vielleicht nicht unbedingt die Farbe mit der man den Sommer assoziiert, trotzdem trage ich sie auch dann gern. Dank des Farbtupfers – in Form der Tasche – kann man das All Black Outfit doch noch unter sommerlich verbuchen. Das luftige Shirt aus Viskose trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei. Schwarz an heißen Tagen ist somit gar kein Problem mehr! Continue reading

Das Sneaker Socken Problem – und wie man es löst

   Sneaker sind seit ein paar Jahren fashionable. Bedeutet: jede trägt nun Nikes, Chucks oder ähnliches am Fuß. Leider sind diese Turnschuhe meist aber so geschnitten, dass man immer öfter auch die Socken der vermeintlichen Fashionista sieht. Und ich persönlich würde lieber keine Sneaker tragen als meine Socken hervorblitzen zu lassen, es sieht einfach nicht gut aus.

Ihr glaubt mir nicht? Gebt bei Pinterest bitte die Worte „Sneaker Outfit“ ein. Das einzige was ihr zu sehen bekommen werdet sind Looks mit nackten Füßen in Turnschuhen. Keine Socken.

Will man den Look nun nachahmen: müsste man schon Socken, die eigentlich für Ballerinas gedacht sind, kaufen. Allerdings rubbeln die sich meist vom Fuß während man läuft. Was ist also die Lösung dieses Sneaker Socken Problems? Richtig: baarfuß in die Sneaker schlüpfen!

Allerdings können dann die Füße nicht mehr richtig atmen und fangen an zu schwitzen, was wiederum zu Geruch führt. Die ultimative Lösung ist somit: Aktivkohle Sohlen! Dann kann man auch mit nacktem Fuß in die Sneaker schlüpfen und ist eine wirkliche Fashionista.

Was haltet ihr von diesen Sohlen? Oder habt ihr einen anderen Tipp? Lasst es mich wissen!

Outfit – Weiße armellose Bluse

Summer Capsule 2015 - Weiße ärmellose Bluse
Strickjacke, Hose, Schuhe, Bluse: H&M // Tasche: Zara

Ärmellos hat mich dieses Jahr irgendwie komplett überzeugt. Und damit meine ich nicht Trägertops, sondern eher die relativ hochgeschlossenen Shirts und Blusen nur eben ohne Ärmel.
Ich finde man sieht damit angezogen und trotzdem sommerlich aus. Wohingegen ein Tank-Top mit dünnen Trägern auch mal leicht nach Unterwäsche aussehen kann.

Um diese These zu stützen hätte ich vielleicht noch ein Foto ohne die Strickjacke machen sollen. Aber hier hatte ich die Bluse ja schon einmal an, daher ist es auch so ok.

Continue reading

Random Monday #15

Gedanken: Manchmal fragt man sich im Leben, warum man bestimmte Dinge macht. Im Leben eines Bloggers fragt man sich ab und zu, warum man eigentlich schreibt? Nach 7 Monaten des Bloggen – zugegeben ist das ziemlich wenig – Stelle auch ich mir diese Frage.

Aber die eigentliche Frage, die man in diesem Moment dann hat und die man eher beantworten sollte ist: warum bin ich gerade nicht zufrieden? Ein warum entsteht oft aus Unzufriedenheit. Und ja, ich bin unzufrieden. Ich bin unzufrieden mit den Zahlen meiner Kommentare.

Und dann setzt sich ein Prozess in Gang. Man fängt an zu grübeln: Sind meine Themen nicht zum Kommentieren geeignet? Polarisieren sie zu wenig? Warum Blogge ich überhaupt?

Aber nur vom meckern und nachdenken wird einem weder das ‚warum‘ erklärt noch löst sich die Unzufriedenheit einfach auf. Taten müssen folgen.

Ich habe mich also entschlossen es erstmal einfacher zu machen, Kommentare abzugeben (das bedeutet cachaca zu löschen) und dann werden wir weiter sehen. Nur nicht von der Unzufriedenheit runterziehen lassen!

Instagram-Vorstellung: Instagram ist wirklich voll mit Capsule Wardrobe Bloggern! Das finde ich spitze! Eine weitere Kandidatin, die in diese Kategorie passt: Jess. Sie zeigt mir, wie vielseitig die Stücke im Schrank sein können, ich meine schaut euch das Bild unten an: es sind insgesamt 8 Kleidungsstücke und so viele unterschiedliche Looks.

5 Länder die man geschmeckt haben muss – Ultimative Reiseziele für Foodies

5 Ultimative Länder mit dem besten Essen

Als Foodie bezeichnet man im Englischen jemanden, der sehr gerne isst. Die einzige Übersetzung die ich gefunden habe war ‚Feinschmecker‘, allerdings impliziert dieses Wort irgendwie teures Essen und darum geht es bei einem Foodie nicht. Ich selbst bezeichne mich manchmal auch gerne als Fress-Touristen und habe daher auch Länder hauptsächlich wegen des guten Essen auf meiner Bucket List. Heute stelle ich euch ein paar Länder vor, die ich noch nicht bereist habe aber unbedingt wegen der Landesküche besuchen will! Continue reading

Outfit – Skirt or Dress?!

Summer Capsule - Wear that Summer Dress as a Skirt
Kleid: H&M // Jeans-Hemd: Gina Tricot (alt) // Tasche: Michael Kors // Schuhe: Converse

 

Ja, ihr seht richtig. Das ist das selbe Kleid wie aus dem Beitrag letzte Woche, nur eben als Rock getragen. Zugegeben funktioniert das nicht für jedes Kleid und jedes Shirt, aber genau darum geht es bei der Capsule Wardrobe: die Teile zu finden die vielseitig genug sind!

Ich finde das Outfit ganz fantastisch, allerdings ist es mit den 2 Schichten, Kleid und Hemd, definitiv zu warm für einen Tag wie heute. Dafür aber perfekt für einen Tag wie gestern, an dem es Abends erst warm wurde. Oder für eine Nacht in eurem heißen Urlaubsland, dann brauch man auch keine Jacke um bis zum Sonnenaufgang im Restaurant zu sitzen. Somit ist es für meinen Kroatien-Urlaub quasi schon eingepackt!  Continue reading

Outfit – Distressed Denim and Marsala Top

Distressed Denim Marsala Top
Hose: Topshop // Shirt: H&M // Tasche: Zara (alt) // Schuhe: Converse

Ich bin wirklich ein Fan von weißen Hosen geworden. Im Sommer gibt es nichts was frischer wirken würde. Auf der anderen Seite werde ich aber wohl  kein Freund des Distressed-Trends mehr. Es ist doch recht unbequem beim Sitzen und irgendwie nicht vorteilhaft für mich. Habe immer das Gefühl das meine Knie aus den Löchern hervorquellen. Ich versuche trotzdem das Beste aus diesem Teil zu machen, bis zum Ende der Sommer Capsule auf jeden Fall. Continue reading