Tragbare Herbst Trends 2017

Tragbare Herbst trends 2017
Bilder via H&M und Tracdelight

Wie ich bei der Vorstellung meiner Herbst Capsule Wardrobe schrieb, möchte ich weiter an meiner Herbst Garderobe arbeiten, damit mich die Herbst/Winter Saison irgendwann genauso glücklich macht wie meine Frühlings und Sommer Garderoben dieses Jahr.

Daher habe ich das Wochenende ein bisschen in Katalogen, im Internet und in Blogs recherchiert. Ich war auf der Suche nach den tragbaren(!) Trends für diesen Herbst. Hier ist was ich gefunden habe:

Blazer

Wenn die Tage noch halbwegs warm und sonnig sind tut es als Übergangsjacke auch häufig ein Blazer. Hosenanzüge und gerade geschnittene Blazer sind im Herbst ein großes Thema. Mir gefällt vor allem der lässige gerade Schnitt besonders gut, mit dem kenne ich mich nämlich schon aus und er passt perfekt zu meinem Stil.

Mein Lena Terlutter Blazer (hier ein Outfit damit) hat ebenfalls so einen Schnitt, falls ihr nach Inspiration sucht so einen Blazer zu kombinieren.

Alles in Rot

Egal ob Pullover, Tasche, Mantel oder Schuhe, an der Trendfarbe Rot wird auch im Herbst festgehalten. Mir persönlich gefällt das sehr gut, da ich auch schon im Sommer das rot versucht habe zu integrieren und ich diesen Farbtupfer leicht zu kombinieren finde. Außerdem steht dieser Rubin-Farbton jeder Frau (in diesem Post gibt es noch mehr Farben, die jeder Frau stehen!). Also besorgt euch was in rot, seien es nur Accessoires oder ein auffälligeres Stück wie der tolle rote H&M Mantel.

Hahnentritt Muster

Es ist wohl das Muster der Saison: Hahnentritt! Die Shops sind geradezu überflutet mit Teilen in dem angesagten Print. Und das Outfit von Vicky letzte Woche hat auch mir wirklich Lust auf so einen Blazer gemacht.

Allerdings glaube ich, dass mein Lena Terlutter Blazer in eine ähnliche Richtung geht und zwei schwarz/weiß gemusterte Blazer sind dann doch irgendwie nicht in meinem Sinne. Daher setzte ich diesen Trend wohl aus, obwohl ich ihn super tragbar finde.

Leo-Muster

Wie in meinem Outfit Post von letzter Woche erwähnt finde ich ja kein Print herbstlicher als das Leo-Muster. Eigentlich ist es ja schon fast kein Trend mehr, sondern ein eher klassisches Muster, das immer wieder zur Herbst/Winter Saison auftaucht.

Besonders cool fand ich letztes Jahr schon die Leo-„Pelz“-Mäntel. Man muss sie aber sehr sehr klassisch, am besten schon zu All-Black-Outfits tragen, da das Muster an sich schon sehr auffällig ist.

Boots mit Nieten

Ebenfalls seit letztem Jahr schmachte ich die Givenchy Nieten-Boots an. Mal abgesehen davon, das sie weit außerhalb meines Budgets liegen, sind das einfach meine absoluten Traum-Boots! Letztes Jahr hatte Topshop einen super Dupe zu den Schuhe im Angebot, eventuell wird es die ja dieses Jahr wieder geben? Ich hoffe auf jeden Fall drauf!

Was sind denn eure Trends des Herbsts 2017? Ist euch schon die Lust auf das karierte Muster vergangen, oder seid ihr gerade erst angesteckt worden?

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.