13.12 Streifen und Leo-Muster

Leo-Sneaker-Outfit-gestreiftes-Shirt-Sommer-2018
Hose, Shirt: H&M // Schuhe: Buffalo // Kette: Missoma

Ein Look, der mir ziemlich gut gefällt. Ich hatte dieses Outfit schon mal in einer anderen Version an – hier um genau  zu sein. Ich finde aber, dass es diesmal besser aussieht. Warum? Weil die hochgekrempelte Hose die Sneaker besser zur Geltung bringt und das locker reingesteckte Shirt den Look ebenfalls lässiger wirken lässt. Welches Outfit gefällt euch besser?

Was gibt es sonst Neues? Ich hatte ein recht anstrengendes Wochenende. Meine Eltern waren zu Besuch und da ich immer lange mit Ihnen aufgeblieben bin, hat der Schlafentzug dann am Sonntag voll zugeschlagen. Ich war mega fertig und mein Freund musste sich um die Kleine kümmern, damit ich mal ein paar Stündchen Schlaf nachholen konnte.
Jetzt ist aber alles wieder halbwegs normal. Ich geh früh ins Bett und fühle mich fit, obwohl die Kleine immernoch 2 mal die Nacht gefüttert werden möchte und meist um 6 Uhr wach ist.  Wenn sie dann wach ist, rollt sie hier durch die Wohnung. Sie kann sich jetzt nämlich sowohl vom Bauch auf den Rücken als auch anders herum drehen. Jetzt gehen wir erstmal Pass-Fotos von der kleinen L. machen.

Leo-Sneaker-Outfit-gestreiftes-Shirt-Sommer-2018

Leo-Sneaker-Outfit-gestreiftes-Shirt-Sommer-2018

4 thoughts on “13.12 Streifen und Leo-Muster

  1. Hallo Anne, mir gefallen beide Looks, das zweite Outfit wirkt lässiger, vielleicht liegt es auch daran, weil du keinen Gürtel trägst….ich finds super 👍🏻 ich bin zur Zeit auf Kreta unterwegs, die Insel ist einfach traumhaft und die Menschen so nett und lieb…. Lg Anja und alles Gute 🍀 für Euch

    1. Hi Anja,
      Kreat…wie toll! Da beneide ich dich ein bisschen. Aber wir buchen auch bald unseren ersten Urlaub als Familie. Danke für deinen lieben Kommentar und genieß deinen Urlaub noch fleißig.

      LG Anne

  2. Hallo Anne,
    Dein Freund „musste“ sich um seine Tochter kümmern? Na so eine Zumutung aber auch… 😉 Genieße deine Schläfchen! Liebe Grüße, Janina

    1. Hehe,
      ich meinte es eher so: er musste sich dann alleine um sie kümmern, obwohl ICH es viel lieber habe wenn wir alle drei am Wochenende gemeinsam Zeit miteinander verbringen ;) Haha

      LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.