Random Monday #15

Gedanken: Manchmal fragt man sich im Leben, warum man bestimmte Dinge macht. Im Leben eines Bloggers fragt man sich ab und zu, warum man eigentlich schreibt? Nach 7 Monaten des Bloggen – zugegeben ist das ziemlich wenig – Stelle auch ich mir diese Frage.

Aber die eigentliche Frage, die man in diesem Moment dann hat und die man eher beantworten sollte ist: warum bin ich gerade nicht zufrieden? Ein warum entsteht oft aus Unzufriedenheit. Und ja, ich bin unzufrieden. Ich bin unzufrieden mit den Zahlen meiner Kommentare.

Und dann setzt sich ein Prozess in Gang. Man fängt an zu grübeln: Sind meine Themen nicht zum Kommentieren geeignet? Polarisieren sie zu wenig? Warum Blogge ich überhaupt?

Aber nur vom meckern und nachdenken wird einem weder das ‚warum‘ erklärt noch löst sich die Unzufriedenheit einfach auf. Taten müssen folgen.

Ich habe mich also entschlossen es erstmal einfacher zu machen, Kommentare abzugeben (das bedeutet cachaca zu löschen) und dann werden wir weiter sehen. Nur nicht von der Unzufriedenheit runterziehen lassen!

Instagram-Vorstellung: Instagram ist wirklich voll mit Capsule Wardrobe Bloggern! Das finde ich spitze! Eine weitere Kandidatin, die in diese Kategorie passt: Jess. Sie zeigt mir, wie vielseitig die Stücke im Schrank sein können, ich meine schaut euch das Bild unten an: es sind insgesamt 8 Kleidungsstücke und so viele unterschiedliche Looks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.