Travel Post No1 – Moskau, Russland

Moskow Winter Kreml

Ich muss das unbedingt im Winter sehen. So oder ganz ähnlich waren meine Gedanken letzten Sommer auf dem Roten Platz in Moskau.
Und schon dieses Jahr hab ich mir diesen Wunsch erfüllt. Leider hatten wir kein Glück mit Schnee, nicht in Moskau selbst.

Silvester verbrachte ich also in der Nähe von Moskau bei Familie. Vom 30.12 bis 03.01 wurden wir bewirtet. Mit dem so typischen voll gedeckten Tisch. Ich habe die Neujahrsansprache von Putin „gehört“, aber nicht verstanden, und „С Новым годом!“ gewünscht.

Am 02.01 sind wir dann in die Stadt gefahren und haben uns auf der größten künstlich angelegten Eisbahn der Welt amüsiert. Ich persönlich liebe Schlittschuh fahren. Vor vielen Jahren, als ich mit meinen Eltern in einem Skiurlaub in Österreich war, hat mich beim Schlittschuhlaufen sogar ein Trainer angesprochen und meinen Eltern gesagt, ich solle doch trainieren, ich hätte Talent. Daraus wurde allerdings nichts, weil die nächste Eishalle 2h entfernt von dem Haus meiner Eltern ist.

Wie dem auch sei: meine erste Reise dieses Jahr habe ich somit schon hinter mir, was mich super glücklich macht. Umso mehr freue ich mich auf 2015!

Red square winter russiamoscow winter snow church GUM moskow winter ice skating Aeroflot moskow winterwonderland moskow russia russian dining table new years eve Moskva winter russia Moskow

Sorry für die schlechte Bildqualität, aber ich habe meine Spiegelreflex nicht mit nach Moskau genommen.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest1

One thought on “Travel Post No1 – Moskau, Russland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.