Mit dem Billigflieger um die Welt – Teil 3

Weltreise im Billigflieger

Heute kommt der dritte Teil meiner kleinen Serie, die die Frage beantworten soll: Wie komme ich mit Billigfliegern um die Welt? Im ersten Teil ging es draum wie man günstig aus Europa weg kommt und im zweiten beschäftigte ich mich mit der Weiterreise nach Asien. Heute wollen wir von Asien aus nach Australien, Neuseeland und Ozeanien.

Nach Australien

Von Kuala Lumpur und Singapur fliegt Scoot sehr günstig Australien an. Am günstigsten ist es dabei nach West-Australien (Perth) zu reisen. Aber auch Sydney ist ab 100 € erreichbar. In Australien kann man mit Jetstar, TigerAir oder Virgin umherfliegen. Es sei aber gesagt, dass Australien kein billiges Reiseland ist und sich hier das Slow Travelling (langsames Umherreisen) am Besten eignet um Geld zu sparen.

Weiter nach Neuseeland

Direkt von Südostasien nach Neuseeland zu fliegen würde ich nicht empfehlen. Selbst wenn euch Australien wirklich kaum interessieren sollte, macht ein kurzer Aufenthalt in Sydney Sinn. Als Billigflieger bietet sich wieder Jetstar an, allerdings lohnt es sich mit Skyscanner oder Kayak auch konventionelle Fluggesellschaften zu checken, denn diese operieren die Strecke auch mit moderaten Preisen (und Service!). In Neuseeland kann man – mit Jetstar – Flüge ab 24 € erhaschen oder auch konventionelle Airlines (Air New Zealand sei hier erwähnt) nutzen.

Nach Ozeanien

Dies ist ein weiterer teurer Teil eurer Weltreise. Ab Australien fliegt Jetstar ab 120 € One-Way auf die Fidschi Inseln.

Ab Neuseeland kann man mit Air New Zealand ab 100 € auf die Fischis, nach Tonga oder Samoa fliegen. Generell hat diese Fluggesellschaft das dichteste Streckennetz in die Südsee und bietet die meisten Destinationen an. Wer Meilen bei der Lufthansa hat, sollte diese für die Ozeanien Flüge benutzen, da Air New Zealand diese annimmt und nur geringe Steuern und Gebühren berechnet.

Weiterreisen von Ozeanien aus ist nicht empfohlen. Man sollte irgendwie wieder nach Neuseeland oder Australien zurückkehren um weiterzufliegen.

Im nächsten Teil beschäftige ich mich dann mit der Weiterreise über den Pazifik nach Amerika und bin dann auch schon am Ende dieser kleinen Serie.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest0

One thought on “Mit dem Billigflieger um die Welt – Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*