Inspiration – St. Moritz

St. Moritz Inspiration Trip Ideas

Nachdem ich am Sonntag von Skiurlaub nur so geschwärmt habe. Werde ich euch heute eine kleine Inspiration bezüglich des Winterski-Ortes überhaupt zeigen: St. Moritz.

Ich muss zugeben, dass mich St. Moritz immer gereizt hat. Es mag daran liegen, dass es jeden Winter wieder eine Reportage auf RTL dazu gibt. Aber generell war ich noch nie in den Schweizer Alpen während dort Schnee lag. Die Pisten sollen meist viel länger sein als in Deutschland oder Österreich. Die Schneesicherheit hoch und die Hotels gut. Ein weiterer wichtiger Aspekt: das Essen soll herrlich sein. Damit bekommt man mich immer! Würde es Ess-Tourismus-Reisen zu fairen Preisen geben, wäre ich sofort dabei 😉

Ein weiterer Grund sind die wundervollen Bilder, die uns Leonie letztens beschert hat, einfach traumhaft. Hier kommen ein paar Bilder, sowie Aktivitäten und Unterkünfte, die ich mir nicht leisten kann, aber die ich begehre!

To Do

St. Moritz Ski Piste
by Chris Schaer, CC BY-SA 2.0, via Flickr

Natürlich kann man Ski fahren, Langlaufen und Winterspaziergänge machen. Hier aber mal eine kleine List abseits vom typischen Winterurlaub.

  • In Utah habe ich es leider verpasst in einem Bob mitzufahren, aber in St. Moritz hat man nochmal die Möglichkeit und die ist bestimmt einmalig.
  • Wie gesagt, ich spinne hier ein bisschen rum. Und deswegen gehört ein Besuch im Casino auf jeden Fall dazu
  • Eigentlich logisch, dass auch Relaxen zu einem Skiurlaub gehört, aber der Spa Bereich des Kempinski sieht ganz besonders bezaubernd aus und steht deswegen auf dieser Liste. Schaut euch nur diese Bilder an!
  • Und zuletzt irgendwie doch keine Überraschung: Schnee-Polo. Es ist DAS Event und es ist kostenlos! Da ich hier aber Dinge aufschreibe, von denen ich träume: erträume ich mir hiermit den 600 Franken teuren VIP Eintritt mit leckerem Essen (wie gesagt, damit kriegt man mich. IMMER).
Polo_World_Cup St. Moritz
by Clément Bucco-Lechat, CC BY-SA 3.0, via Commons Wikimedia

To Stay

St. Moritz
by ForsterFoto, CC BY 2.0, via Flickr

Da hat man in St. Moritz die Qual der Wahl.

  • Im Foto abgebildet seht ihr das Badrutt‘s Palace
  • Schon erwähnt hatte ich das Kempinski
  • Und dann wäre da noch das Kulm

Das sind natürlich alles top Adressen, zu top Preisen versteht sich.

Ich hoffe ich konnte euch anstecken mit meiner Begeisterung für St. Moritz und am Donnerstag erzähle ich euch, wie ihr dort verweilen könnt OHNE ein Vermögen auszugeben in einem neuen Travel It Yourself.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.