Santorini Inspiration – die griechische Bilderbuchinsel

Travel Tips Santorini
by Maggie Meng, CC BY 2.0, via Flickr

Santorini, die typischste aller griechischen Inseln mit den weißen Häuschen und ihren blauen Türen. Für mich persönlich ist es das ultimative Honeymoon-Reiseziel. Warum? Weil es genug kleinere Hotels und Ferienwohnungen gibt, perfekt also um in Ruhe zu entspannen. Fast jedes Haus auf dieser Insel hat Meerblick und gerade diese Symbiose aus endlosem Himmel und Meer ist es wohl, was dieser Insel zu Weltruhm unter den Touristen verholfen hat.

Unterkunft

Da brauch man nur mal kurz bei Booking.com reinschauen und schon ist man verliebt. Spielte Geld keine Rolle würde ich in den Avista Suites absteigen. Aber auch die Cosmopolitan Suites reizen mich sehr.

Für weniger Geld, aber mit nicht weniger guten Bewertungen, kann man auch in die Ferienwohnung Merovigliosso einchecken. Mit Veranda, Pool und privatem Balkon ab 150 € p.P. für eine Woche inkl. Frühstück.

Favorite Airbnb Place

Wer wirklich seine Ruhe haben will auf Santorini, der kann mit einer privaten Unterkunft absolut nichts falsch machen. Santorini scheint für Airbnb gemacht zu sein. Allerdings sind diese Unterkünfte auch nicht gerade günstig. 8 Personen finden in dieser ausergewöhnlichem Vila Platz. Der Preis ist natürlich jenseits von Gut und Böse.

Best Airbnb Apartment Santorini Greece
via Airbnb

To Do

Eine kulinarische Tour sollte niemals fehlen. Entwerder nur eine Weintour oder eine Tour mit Kochkurs. Wie ihr gerne möchtet. Bei Santorini Food and Wine Tours werdet ihr auf jeden Fall fündig.

Wer das Geld übrig hat, sollte sich ein Boot mieten. Ich bin eher nicht der Segler, Motorboote finde ich allerdings fantastisch. Und so wie es aussieht bekommt man bei Panos auch noch ein sehr gutes Mittagessen dazu. Der Spaß kostet für einen halben Tag 650€. Aber es können bis zu 6 Personen mitfahren, somit könnte man vielleicht auch ein paar Urlaubsbekannschaften überreden?!

Weiteres

Die beste Reisezeit für Santorini ist wahrscheinlich Mitte bis Ende Mai oder Anfang Oktober. In den Monaten ist es schon sehr warm, aber weniger touristisch.

Habt ihr auch noch Tipps zu Santorini? Dann hinterlasst doch gerne einen Kommentar.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*