Random Weekly Stuff #28

Gemacht

Wir sind am Wochenende bei Freunden zum Grillen eingeladen gewesen. Zwar mussten wir dafĂŒr durch halb Deutschland fahren, aber das war es auf jeden Fall wert. Es geht doch nichts ĂŒber gute Gesellschaft!

Sonst habe ich die letzte Woche genossen und mich einfach ein bisschen treiben lassen. Was auch ganz schön war.

Geplant

Absolut gar nichts ist geplant außer durch die neue Woche zu kommen, denn…

Neuer Job

Ich wollte nichts schreiben, bevor nicht alles zu hundert Prozent sicher ist. Aber vor ein paar Minuten habe ich meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben. Unbefristet!

Das VorstellungsgesprÀch von dem ich so enttÀuscht war, hat auf der anderen Seite anscheinend einen ganz anderen Eindruck hinterlassen. Ich bin gerade super happy und freue mich jetzt auf die neuen Aufgaben und die vor mir liegende Woche. Daher habe ich auch nichts weiter bisher geplant. Das mit der Arbeit ist schon aufregend genug!

#Juni15x30

Wegen dem neuen Job musste ich leider heute ein wenig umdisponieren. Da ich nicht weiß, ob Jeans ok sind, habe ich eine schwarze Hose angezogen, die nicht in der Challenge vorhanden ist.

Aber ganz ehrlich? Wenn die Lebenssituation sich Ă€ndert, muss sich einfach auch der Kleiderschrank anpassen und ich werde den ersten Eindruck auf meine zukĂŒnftigen Kollegen bestimmt nicht von einer selbstauferlegten Challenge bestimmen lassen! Denn ach darum geht es bei der Capsule Wardrobe: sie lĂ€sst sich extrem leicht an neue LebensumstĂ€nde anpassen ohne das man hundert neue KleidungsstĂŒck braucht.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest0

6 thoughts on “Random Weekly Stuff #28

  1. Wie aufregend!! GlĂŒckwunsch zum neuen Job!! Das sind ja tolle Nachrichten. Und es freut mich dass das GesprĂ€ch was bei dir so negativ im GedĂ€chtnis geblieben war auf der anderen Seite so einen positiven Eindruck hinterlassen hat. Ich wĂŒnsche dir einen super guten Neuen Start!!

  2. Super, das freut mich fĂŒr Dich, dass es doch geklappt hat mit dem Job 😀 ! Dann wĂŒnsche mal einen guten Start!

    Ich denke, die Welt geht nicht unter, nur weil Du jetzt die dunkle Hose zusĂ€tzlich in die Outfit-Planung mit einbezogen hast. Sei froh, dass Du sie hast und nimm sie her, wenn Du sie brauchst. Die Challenge ist natĂŒrlich sehr, sehr spannend, aber letztendlich auch nur eine Art von Spiel. Da ist aber der gute erste Eindruck im Job dann trotzdem immer noch wichtiger.

    Liebe GrĂŒĂŸe

    Hasi

    1. Danke dir Hasi! Ich hatte mir ja schon gedacht, dass es schwieriger wird die Regeln zu befolgen wenn sich LebensumstĂ€nde stark verĂ€ndern. Da hat mich mein GefĂŒhl nicht getĂ€uscht.
      Aber als Beinbruch oder Ende der Challenge sehe ich das noch lange nicht.
      Lg Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.