3.12 Die Lederleggings

Leder Leggings kombinieren - Herbst Outfit
Leggings: Pimkie // Pullover: Forever21 // Mantel: Hallhuber // Schuhe: H&M

Niemals hätte ich gedacht das eine Lederleggings – oder eine (Fake) Lederhose – zu einem Mode Must Have werden würde. Ich hielt sie immer für schwierig zu kombinieren, zu anrüchig und ein bisschen zu sexy für mich.

Wie mit allem im Leben kommt es aber darauf an, was man draus macht. Hier also meine Tipps zur Lederleggings.

Over-Knees als Schuhwerk würde ich aus oben genannten Gründen nicht empfehlen. Aber ein klassischer Wollmantel nimmt dem ganzen die Verruchtheit und bringt die Hose in den richtigen eleganteren Kontext. Ein weiterer Tipp zur Leggings: wählt eure Oberteile lang genug aus, oder entscheidet euch gleich für eine Lederhose. Keiner sollte euren Leggings-Hintern sehen! Ich habe ein langes Tank-Top gewählt und dann den kürzeren Pullover drüber gezogen.

Es ist trotzdem nicht mein bestes Outfit. Warum? Weil die Leggings minderwertig ist und der Pullover eben nicht lang genug. Einen Oversize Sweater besitze ich allerdings nicht. Beides wandert somit auf meine Shopping-Liste!

Was haltet ihr von dem Look? Wie kombiniert ihr die Lederleggings? Und habt ihr noch weitere Tipps?

Leder Leggings kombinieren (3)

Leder Leggings kombinieren (4)

Leder Leggings kombinieren

One thought on “3.12 Die Lederleggings

  1. Ich liebe, liebe, liebe meine Lederleggings! Ich habe zwei davon, und trage sie sehr oft, und deine Kombi ist auch superfesch! Das einzige, das man dabei immer beachten muss, ist, dass es halt Leggings sind, und daher der Po und Schritt unbedingt durch eine weitere Stofflage bedeckt sein soll (außer man möchte den supertrashigen, un-stylischen Look auf jeden Fall haben…) – und mit dem Pullover darüber ist das eines meiner allerliebsten Outfits hier! Werde ich definitiv nachstylen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.