Travel Capsule – Geschäftsreise nur mit Handgepäck

Geschäftsreise Handgepäck Outfit

Wie erwähnt war ich auf einer 10-tägigen Geschäftsreise in den USA unterwegs. Der Dresscode war mit ‚Business Casual‘ angegeben, bedeutet auf Deutsch: bitte keine Jeans und ein Blazer wäre schön.

Ich bin natürlich – als Capsule Wardroberin durch und durch – nur mit Handgepäck gereist. Aber wie hab ich das geschafft? Und was hab ich eingepackt?

Ich kann verstehen, dass man gerade bei einer Geschäftsreise lieber einen großen Koffer packt um auf Nummer sicher zu gehen. Wenn man allerdings ein paar Regeln beachtet, kann man auch mit Handgepäck für alle Eventualitäten gerüstet sein.

Die 5-4-3-2-1 Packregel

Dieser Regel folge ich generell beim Packen für Reisen aller Art. Denn wenn man ihr folgt, hat man immer genug Optionen Outfits zu kreieren.

Einzige Vorraussetzung: Man sollte darauf achten, dass alle Teile die man sich aussucht miteinander kombinierbar sind! Das stellt für die Capsule Wardroberin aber kein Problem dar.
Danach ist die Regel ein Kinderspiel.

Eingepackt werden:

  • 5 Oberteile
  • 4 Unterteile
  • 3 Jacken&Blazer
  • 2 Paar Schuhe UND 2 Kleider
  • 1 Tasche

Wie immer ist das alles nicht in Stein gemeißelt, wer mehr Schuhe braucht, der packt eben mehr ein. Sucht man bei Pinterest nach dieser Regel fällt auf, dass die Zahlen je nach Region und Anlass der Reise unterschiedlich vergeben werden (mal 3 Pullover, mal 3 paar Schuhe etc.).

Was tatsächlich daran aber gut funktioniert – wenigstens für mich – ist die Anzahl an Ober- und Unterteilen. Kombiniert man nämlich die allein hat man schon 20 Outfit-Möglichkeiten!

Hier nochmal meine eingepackten Teile:

Geschäftsreise Handgepäck Outfit

Gegen die Angst underdressed zu sein

Keine Sorge, für dieses Szenario habe ich meine eigene Geschäftsreise-Pack-Philosophie. Und die lautet:

Wenn du 2 Teile der gleichen Sorte einpackst, sollte ein Teil zum angegebenen Dresscode passen und das zweite Teil einen Tick schicker sein.

Als Beispiel nehme ich hier mal meinen Olivgrünen Blazer, der passt zum Dresscode, noch schicker ist aber der schwarze. Auf diese Weise entgeht ihr dem Problem vielleicht underdressed zu sein.

Buisness Casual Outfits

Geschäftsreise Handgepäck Outfit

All diese Outfits haben eins gemeinsam: einen Blazer! Außerdem fällt auf, dass viele Outfits auf der schwarzen Stoffhose basieren. Und dann habe ich einfach alle Oberteile quer Beet mit der Hose und den zwei Blazern kombiniert. 

Dabei sind die oben gezeigten Outfits nur eine kleine Auswahl der Kombinationsmöglichkeiten, tatsächlich gibt es sogar noch mehr.

Freizeit nicht vergessen – Casual Outfits

Geschäftsreise Handgepäck Outfit

Ab und zu hat man auch ein bisschen frei auf so einer Geschäftsreise, dafür eignet sich dann die mitgebrachte Jeans. Einfach wieder alle Oberteile mit der Jeans kombinieren und man hat genug Outfits um mal in Ruhe einen Kaffe trinken zu gehen.

Ich hoffe euch haben diese Tipps geholfen, so dass auch ihr nur mit Handgepäck bewaffnet auf die nächste Geschäftsreise gehen könnt? Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, hinterlasst mir doch einen Kommentar!

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Pin on Pinterest28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*