Random Monday KW #6

Enthält Werbelinks

And now time for some music 🎤 #stagemusical #aladdin #hamburg

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on

Gedanken: Ich hab ein ganzes Wochenende keinen Post veröffentlicht oder vorgeschrieben. Irgendwie ein komisches Gefühl. Und nicht, dass ich mich nur ausgeruht hätte, nein ich hab viel unternommen, Zeit mit meiner Familie verbracht und aufgeräumt. So richtig entspannend war es also nicht und trotzdem war es sehr schön.

Leider bedeutet dass aber auch, dass ich jetzt in der Woche ein bisschen mehr schaffen muss. Aber das nächste Wochenende kommt ja bald!

Gesehen: Habe ich am Wochenende mit meinen Eltern und meiner Schwester das Musical Aladdin. Ich fand die Disney Musik klasse, die neu dazugekommen Lieder aber nicht so stark. Trotzdem hat es sich als Disney-Fan gelohnt. Continue reading

Random Monday KW #5

Really miss the sun ☀️ And this beauty of an Island #hawaii #neverstopaloha #fashionblogger_de #throwback

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on

Gefunden: Kennt ihr das, wenn ihr einen neuen Blog, eine tolle neue Serie oder einen schönen Instagram Feed gefunden habt und nicht aufhören könnt, bis ihr euch zum Ende durchgescrollt oder durchgeschaut habt?

Letzteres ist gerade bei mir geschehen. Ein Girl-Crush der heftigsten Art: AudreyLombard heißt die Gute, die ihr wahrscheinlich alle schon kennt. Sie hat leider keinen Blog, aber den wohl besten Style und Feed der Welt.

Das zeigt auch wieder, dass man eben auch ohne viel Schnickschnack interessant sein kann. Ich meine sie hat „nur“ ein iPhone, ihren Spiegel und ihren Style. Aber letzterer ist so außergewöhnlich gut, dass das eben reicht um mich völlig zu faszinieren. Jetzt höre ich aber auf mit dem Geschwärme. Continue reading

Random Monday KW #4

Enthält Werbelinks

I just love those snow days with clear sky 😍 #winter #frozen #germanblogger

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on



Gedanken
: In letzter Zeit beschleicht mich das Gefühl, dass Instagram für die Big Player uninteressant geworden ist.

Es werden maximal ein Produkt in die Kamera gehalten, ein Hotel gezeigt oder der neue Post promotet. Man sieht fast gar keine privaten Momente mehr, entweder weil die farbig nicht in den Feed passen oder vielleicht auch nicht mehr geteilt werden sollen.

Schade finde ich es allemal, denn obwohl ich mich mit Snapchat langsam – ich will nicht sagen anfreunde – sondern eher meinen Frieden geschlossen habe, ist es nicht so einfach zu konsumieren wie Instagram. Ich kann nicht während meiner Mittagspause Videos gucken oder habe auch keine Lust ständig Snaps mit dem Kopfhörer zu lauschen während ich mit meinem Freund auf dem Sofa abhänge. Mal bei Instagram reingucken war so einfach! Wie zur Hölle macht ihr das? Wann schaut ihr diese Snaps? Continue reading

Random Monday KW #3

Enthält Werbelinks

Hello #snow! Hello #sunday 😍 #germanblogger #fashionblogger_de ##sundayfunday

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on

Gedanken: Die Fashion Week geht wieder los. Ich hatte ja schon einmal erzählt, dass ich kein Fan davon bin wie die Fashionblogger-Szene damit umgeht. Ich habe nichts gegen die Fashion-Week, sondern dagegen dass ich überall die gleichen Events bei Instagram sehe. Das langweilt mich einfach. Wenn ich mich wirklich für die Mode der Designer interessieren würde, dann würde ich mir eine Vogue kaufen und nicht bei irgendeinem Blogger darüber lesen.

Am meisten nerven mich aber die geschossenen Looks mit ausgeliehenen Teilen. Wenn du es dir nicht wirklich kaufen würdest, warum präsentierst du mir dann als Leser so etwas? Ich lese dich nicht wegen der Designerklamotten, sondern weil du deinen eigenen Stil hast! Vielleicht sogar, weil du mir zeigst wie ich ohne großes Budget im Trend liege. Weil ich Berichte und Outfits aus deinem Leben lesen und sehen will, kein geliehenes Leben, sondern ein echtes! Continue reading

Random Monday KW#2 

Friyay ❄️ #tgif #sunrise #friday

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on

Gedanken: Ich hab viel darüber nachgedacht wie ich mehr Zeit für die wichtigeren Dinge im Leben freischaufeln kann und mir sind einige interessante Erkenntnisse gekommen.

Vor allem auch wegen dem Buch von Tim Ferris. Ich halte nicht alle Ansätze von ihm für realistisch und/oder erstrebenswert, aber die Zeitersparnis-Tipps sind für jeden der effizienter arbeiten möchte wertvoll. Continue reading

Random Monday KW #1

Welcome to winter wonderland, finally 😍 #finallysnow #winter #fashionblogger_de

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on


Gedanken: Neuer Montag, neue Arbeitswoche, neues Jahr. Für mich gestaltete es sich relativ schwierig wieder in den Alltag zu starten. Nach einem Monat des Reisens und den Feiertagen, wusste ich gar nicht mehr was ich auf der Arbeit eigentlich als letztes gemacht habe. Aber nun gut, morgen ist ja schon ein neuer Tag. Continue reading

Jahresrückblick 2015

Jahresrückblich 2015 recklessly-restless.com

Reisetechnisch war 2015 eines meiner besten Jahre. Nein, eher mein Bestes. Neun Länder sind eine Menge, normalerweise „schaffe“ ich eher 4-5. Meine kleine Weltumrundung für unter 800€ ist daran nicht ganz unschuldig. Generell war das Motto des Jahres: einfach mal probieren und gucken wie es läuft. Mit diesem Blog und dem Reisen hat das gut geklappt.

Privat gab es einige Tiefen, schlimme Verluste und überraschende Enttäuschungen. Aber so ist das Leben und darauf möchte ich mich lieber nicht konzentrieren, sondern viel eher positiv nach vorn schauen. Hier also mal kurz und knackig die Travel Facts 2015 Continue reading

Random Monday #31

Momentaner Stand: Die Weihnachtstage haben gut getan. So gut, dass meine Motivation ein bisschen leidet. Lust auf neue Looks habe ich in diesem Jahr nicht mehr. Trotzdem gibt es einen kleinen Styling Tipp am Mittwoch, außerdem arbeite ich an dem Bangkok Video und an meinem Jahresrückblick. Also viel zu tun.

Gedanken: Habe ich mir um diesen Blog gemacht, ich möchte dass er noch besser wird und dazu muss ich weiter an ihm arbeiten. Updates hier und da sowie ein paar Einbindungen an weitere Programme. Eine Facebook-Seite vielleicht. Auch überlege ich Snapchat nochmal eine Chance zu geben. Persönlich werdet ihr mich da nie sehen, aber ein paar Leuten folgen? Mal sehen.

Bester Moment der letzten Woche: Las Vegas! Ich liebe diese Stadt und wieder zurückzukehren war einer der besten Momente der gesamten Reise.

Gereist: Nisi hat Lust auf Natur und Süden gemacht. Ich wusste nichts von der rauen Schönheit Spaniens ganz in der Nähe Madrids. Toll sieht es aus.

from today's sunny hiking trip 🌞 #nisitravels

A photo posted by Nisi (@nitronisi) on

(Late) Random Monday #30

Those sunsets are magical 😍 #reiseblogger #recklesslytravels #travelblogger

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on

Gedanken: Ich freue mich auf Weihnachten und das obwohl nach den ganzen Tagen unter Palmen kaum weihnachtliche Stimmung aufkam. 

Nein, worauf ich mich eigentlich freue ist die Familie. Auf ein bisschen Ruhe. Auf mehr Platz als nur ein Raum. Auf deftigen Braten. 

Kurz gesagt auf die alljährlichen Traditionen. Ein Gesellschaftsspiel an Weihnachten. Auf das vollgestopfte Nichts tun am 25. Ja, es hat mich trotz der Palmen doch gepackt!

Momentane Location: Kopenhagen, der letzte Stop auf unserer Reise um die Welt. Wieviel wir davon erleben werden ist ungewiss, denn geschlafen habe ich auf dem 10 Stunden Flug circa eine Stunde. Jetlag, du kannst offene Türen einrennen!

Bester Moment der letzten Woche: Die Sonnenuntergänge am Waikiki Beach waren allesamt magisch.

Next stop: zur Familie nach Hause

Random Monday #29 – On the Road

Ohhh I'm gonna miss this view! Goodbye #bangkok! #germanblogger #travelblogger #reiseblogger

A photo posted by Anne (@recklessly_restless) on


Gedanken: Während meines Urlaubs habe ich trotzdem ein bisschen die anderen Blogs verfolgt (dank des Bloglovin Newletters habe ich eher Überschriften gescannt) und war erstaunt über all die Black Friday Post.
Da fand ich die Aktion des „Kauf Nix“ Tages – gegen sinnlosen Konsum umso lustiger. 

Keine Frage sich ein Schnäppchen zu gönnen, welches am Black Friday günstiger ist als jemals gedacht, macht Sinn. Aber ich war noch nie Fan von irgendwelchen Sales etc. da man so ganz leicht in die Falle tappt und Dinge kauft die man nicht braucht.

Gefreut: Über unser wirklich tolles Hotel in Bangkok. Das hat den Aufenthalt zehn mal besser gemacht. Siehe das Instagram Foto oben.

Momentane Location: Singapur. Nur für ein paar Stunden und richtig richtig fertig sind wir hier angekommen. Eigentlich wollten wir kein Hotel nehmen, aber nach nur 2 Stunden Schlaf im Flugzeug, musste um 6 Uhr morgens doch ein Bett her.