11.2 Boots Wetter

Herbst-Outfit-schwanger-Umstandsmode-Herbst-Lederjacke-Jeans-Boots

Ein sehr dunkles Outfit, das ich fast genauso heute ebenfalls trage. Ich hab nur Loafer statt der Boots an. Im Nachhinein würde ich die Hose wohl ein bisschen hochkrempeln, da sie auf den Bildern doch etwas gestaucht wirkt. Ansonsten habe ich die Befürchtung, dass meine Herbst Garderobe generell sehr dunkel werden wird. Quasi passend zum Wetter!

Apropos Bilder, irgendwie bin ich mit der Lichtsituation meiner Bilder aus der neuen Wohnung nicht zufrieden. Das liegt vor allem daran, dass ich meine 50 mm Linse nicht benutzen kann, da die Räume einfach zu klein sind. Ich werde da aber noch ein bisschen rum probieren , vielleicht werden die nächsten Bilder besser!

Continue reading

11.1 Leo-Sneaker und Pullover

Capsule-Wardrobe-Beispiel-Outfit-Schwangerschaft-Herbst-2017
Pullover: H&M // Sneaker: Buffalo // Umstandshose: H&M // Tasche: Abro // Uhr: Daniel Wellington
Es ist September, Herbst Capsule Zeit und damit auch wieder Leo-Sneaker Zeit. Ich finde ja kein Muster herbstlicher als dieses, es mag an der Kombination aus beige und braun liegen. Kombiniert mit einer dunklen Jeans und schwarzem Pullover und zack hat man ein ordentliches Herbst-Outfit.

Und ja, das ist im übrigen meine zweite Umstandshose, die ich gekauft habe. Ich muss wirklich sagen, dass die Umstands-Jeans von H&M sehr bequem und ihr Geld auf jeden Fall wert sind.

Bisher war die Woche bei mir recht chaotisch. Jeden Tag ist was anderes zu besorgen oder zu machen. Wir haben ein neues Bett gekauft, das alte war einfach durch, es aufgebaut, ich hab die Gardinen gekürzt und das alles nach der Arbeit. Außerdem wird alles mittlerweile etwas schwerer zu bewältigen. Ich merke langsam, dass da ein kleiner Mensch in mir heran wächst, der eben auch seinen Platz braucht.

Continue reading

Herbst Maternity Capsule Wardrobe 2017

Maternity-Capsule-Wardrobe-Herbst-2017-Capsuoe-Wardrobe-Schwangerschaft-Umstandsmode

Es ist wieder so weit und gleichzeitig ist es doch was ganz Neues, denn heute zeige ich euch zum ersten Mal eine Maternity Capsule Wardrobe – sprich eine minimalistische Garderobe für die Schwangerschaft im Herbst.

Farbpalette

Ich bleibe meinem Stil und der Farbwahl treu: schwarz, weiß, grau, beige, blau und ein bisschen rot sind es wieder geworden.

Übernommen Teile aus der Sommer – nicht Maternity – Capsule: 22

Die meisten Hosen und Shorts musste ich Continue reading

Sommer Capsule Wardrobe Rückblick

Bevor ich euch in einer Woche mit meiner ersten Herbst Maternity Capsule Wardrobe versorgen werde, ist es mal wieder an der Zeit zurückzublicken. Alles was ich in der letzten Saison gelernt habe und meine Ziele für die nächste, gibt es jetzt hier zu lesen.

Meine liebsten Outfits

Dieses Mal habe ich euch relativ wenige Outfits gezeigt. Das lag am Umzug und am neuen Job. Ich hoffe in der nächsten Saison wieder mehr zeigen zu können, auch wenn die Auswahl auf Grund der Umstandsmode noch eingeschränkter sein wird.

Sommer Capsule Wardrobe 2017 Zusammenfassung
Continue reading

5 Tipps zum Ausmisten – mit und ohne Capsule Wardrobe 

Capsule-Wardrobe-ausmisten
Pin mich!

Ich hatte am Montag tatsächlich ein Interview über die Capsule Wardrobe mit Antenne Niedersachsen. Das war echt aufregend und in Vorbereitung wurde mir gesagt, dass sie eventuell auch ein paar Tipps zum Ausmisten von mir wissen wollen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich über das Thema „Ausmisten“ noch nie wirklich auf dem Blog gesprochen habe. Das liegt vor allem daran, dass ich ja mit weniger Teilen in die Capsule gestartet bin als die 37 Kleidungsstücke aus den Regeln.
Außerdem denke ich, dass man beim Thema „Ausmisten“ immer beachten muss, dass es zwei Gruppen von Menschen gibt: denen den Ausmisten und sich von Dingen zu trennen leicht fällt, und die anderen, die mit dem Ausmisten leicht zu überfordern sind und die sich ungern von Dingen trennt.

Ich gehöre zu der Continue reading

Special Occasion: Gast bei einer Hochzeit

Schwanger-Gast-bei-einer-Hochzeit-Unstandsmode
Kleid: Hallhuber // Schuhe: Buffalo

Bevor ich euch ein weiteres Outfit mit meiner einzig zur Zeit passenden Hose – sprich der Umstandshose – zeige, dachte ich: Zeig auf dem Blog doch lieber, was du als Gast zur Hochzeit an hattest!

Letztes Jahr habe ich euch ja bereits einen Einblick in meine Capsule Wardrobe für besondere Anlässe gegeben. Und Gott sei Dank musste ich trotz kleiner Kugel kein weiteres Kleid kaufen.
Dieses Hallhuber-Kleid hatte ich nun bereits auf 3 (oder4?!) Hochzeiten an und finde es noch immer wunderschön. Auch die kleine Kugel betont es gut, da man es schnüren kann wie man will. Für Hochzeitsgast-Kleider kann ich euch Hallhuber wirklich nur wärmstens empfehlen, die haben eigentlich jedes Jahr gute Teile im Sortiment. Meine Investition in dieses Kleid hat sich auf jeden Fall rentiert.
Wie gefällt euch der Look?

Continue reading

10.14 Meine erste Umstandsjeans

Schwangerschaftsjeans-Blazer-Loafer-Outfit

Am Freitag kam mein H&M Paket an und brachte Erlösung in Form einer Umstandshose. Endlich keine Druckstellen mehr von meinen Jeans! Ich hab die Hose fast so gestylt wie sie bei H&M angepriesen wird: mit einem engen dunklen Top (das ich sonst eigentlich nur als Unterhemd benutze) und einem Blazer. Mein Lena Terlutter Blazer gibt dem ganzen aber noch ein bisschen mehr Würze als das Outfit bei H&M!

Allerdings lasse ich mich wirklich oft auch bei den Online Shops inspirieren, was die Kombinationsfähigkeit der Teile angeht. Besonders gut dafür geeignet ist auch Zalando, denn die bieten meist mehrere Styling-Möglichkeiten in Form von 2 Outfits in Bildern an. Wenn ihr also gerade ein Teil im Schrank habt, bei dem ihr nicht wisst wie ihr es kombinieren sollt: sucht mal bei Zalando nach einem ähnlichen Stück!

Morgen hab ich wieder eine Vorsorge-Untersuchung und man kann eventuell erkennen, welches Geschlecht das Baby hat.  Aufregend! Eins gleich vorweg: ich werde das hier auf dem Blog nicht bekannt geben, ein paar Dinge müssen eben doch privat bleiben. Spätestens wenn das Kind dann auf der Welt ist, werdet ihr es aber natürlich erfahren.

Continue reading

10.13 Little Big Secret

schwangerschafts-outfit-style-sommer-2017-capsule-wardrobe-
Rock: H&M // Top: Selected Femme // Schuhe: Birkenstock Arizona

Wie ich am Dienstag bereits schrieb, sind ein paar neue dringend benötigte Kleidungsstücke zu mir auf dem Weg, denn:

Ich bin schwanger!

Um genauer zu sein in der 20. Schwangerschaftswoche und ich freue mich wahnsinnig das endlich mit euch zu teilen. Langsam konnte ich es auch kaum noch verbergen, denn meine Kleidungsstücke – vor allem meine hoch geschnittene Jamie Jeans – halten gerade noch so ein Paar Haar-Gummis zusammen.
Auch auf dem Blog wird es sich natürlich ab jetzt um meine Maternity Capsule Wardrobe (also meine Schwangerschafts-Garderobe) drehen. Ich hoffe nicht allzu viel kaufen zu müssen, aber eine Jeans ist auf jeden Fall schon auf dem Weg zu mir.

Außerdem werde ich in meinen Random Weeklys jetzt auch immer etwas über den Verlauf meiner Schwangerschaft berichten. Das hatte mir damals schon so richtig gut bei Andee Layne gefallen und so in der Art werde ich das auch hier machen. Falls ihr also irgendwelche Fragen habt: her damit! Jetzt wünsche ich euch noch einen wunderschönen Abend.

Continue reading

Meine liebsten Stoffe für eine Capsule Wardrobe

die besten Stoffe Capsule wardrobe - Stoffe für eine zeitlose Garderobe

Letzte Woche hatte ich ja in meinen „5 Fehlern während meiner Stil-Findung“ bereits geschrieben, dass ich die Macht der Stoff-Qualität vor der Capsule Wardrobe maßlos unterschätzt habe. Heute möchte ich euch meine liebsten Stoffe, die ich schätzen gelernt habe ein bisschen näher bringen.

Kaschmir

Das schönste im Winter ist es sich in einen leichten, aber trotzdem super warmen und weichen Kaschmirpullover zu hüllen.  Continue reading

10.12 Stressed

Mom-Jeans-weisse-Bluse-Lederjacke-Sommer-Outfit-2017
Jeans: H&M // Lederjacke: Zara // Bluse: H&M // Sneaker: Stan Smith Adidas
Momentan schaffe ich es einfach nicht 2 Outfits in der Woche zu shooten. Auch dieses Wochenende wird das wieder nichts mit ein bisschen vorarbeiten, weil Besuch ansteht und das Haus voll wird. Aber ein Outfit ist besser als kein Outfit und außerdem plane ich noch einen weiteren Post für diese Woche. Also alles halb so wild, denke ich.

Zum Outfit selbst: da der Sommer ja quasi ins Wasser fällt ist dieses Outfit mein Kompromiss. Es ist sommerlich dank der hellen Farben, aber auch wasser- und windfest. Ich hoffe euch aber bald mal wieder ein paar Shorts vorführen zu dürfen.

Continue reading