Reise Capsule – Zu Besuch bei der Familie

Packliste 9 Tage Handgepäck

Zu Besuch bei der Familie, was bedeutet das für die Garderobe? Die meiste Zeit verbringt man einfach miteinander. Bei dieser Art von Urlaub geht man weniger in Restaurants oder ist jeden Tag am Strand (kommt natürlich darauf an, wo die Familie wohnt). Daher ist meine Reise Capsule eher auf warme Tage im Garten ausgelegt, eher casual statt chic.

Ich habe bei Pinterest etwas von der 5-4-3-2-1 Lösung fürs Packen gelesen und es so ähnlich gehalten. 5 Oberteile, 4 Unterteile (Hosen, Shorts, Kleider), 3 Accessoires – die hier nicht auf dem Bild sind – sowie 2 Paar Schuhe und eine Jacke. Und um zu zeigen das diese Sachen mehr als genug für ca. 9 Tage Urlaub sind, gebe ich euch hier auch noch die Looks, die man mit den Teilen erschaffen kann. Und das ist nur eine Auswahl und bei weitem nicht alle möglichen Outfits!

Outfit KW 26

grey swaeter outfit
Sweater: Forever21 // Hose: H&M // Schuhe: Converse

Diese Woche habe ich leider nur einen Look aus meiner Capsule Wardrobe festgehalten. Mehr habe ich einfach nicht geschafft.

Um genau zu sein, habe ich diese Woche fast gar nichts geschafft. Letztes Wochenende waren wir auf einer Hochzeit und somit konnte ich für den Blog nichts vorbereiten. In der Woche habe ich noch Familie und Freunde getroffen bevor ich heute nach Moskau fliege. Natürlich habe ich somit auch absolut nichts für nächste Woche vorbereitet. Also folgt mir doch einfach ein bisschen bei Instagram und ab nächsten Sonntag lesen wir uns wieder hier!

Fashion – Missing Summer

 

Diesen Monat habe ich viel geplant und gebucht für die kommenden Reisen. Leider ist mein Fashion Budget dem ebenfalls zum Opfer gefallen. Das macht sich langsam aber sicher in meiner Capsule Wardorbe bemerkbar. Ich würde gern mehr Facetten zeigen, aber mir fehlen die Stücke. Eigentlich war genau das einer der Gründe warum ich mit der Capsule Wardrobe angefangen habe: ein bisschen mehr in Stil und Kleidung zu investieren als bisher. Nun gut, da ist er eben der kleine Rückschlag. Was ich mir wirklich momentan in meinem Kleiderschrank wünsche? Genau dasselbe wie vom Wetter auch: Sommer!

Continue reading

Random Monday #12

Gedanken: Ich habe es schon oft gesagt: ich liebe Modeblogs! Aber es gibt da einige Strömungen, die ich nicht so gut finde. Es ist als Leserin echt öde überall das Gleiche zu sehen und zu lesen. Die gleichen Geschenke werden an alle Blogger verteilt, gleiche Kampagnen hochgelobt und alle berichten von den selben Events. Letzteres ist nicht mal das Problem, aber wenn ich noch auf einem Blog lese wie toll das La Mamounia Hotel in Marrakesch ist, dann brech ich über der Tastatur zusammen.

Versteht mich nicht falsch, natürlich ist das ein wunderschönes Hotel und klar bin ich auch neidisch. Aber ich bin auch ein bisschen gelangweilt davon. Diese Uniformität, die wahrscheinlich eher auf Grund der Agenturen entsteht und nicht die Schuld der Blogger sind, nervt mich als Konsumentin von Blogs sehr.

Gerade deswegen lobe ich mir Blogs wie likeariot. Die ziehen ihr eigenes Ding durch, fliegen zu Destinationen die sie wirklich von ganzem Herzen sehen wollen und machen generell viel in Eigenregie! Vielleicht muss man als Blogger von den Agenturen auch vordern einzigartig bleiben zu wollen, aber da kenn ich mich nicht aus. Als Leserin bleibt mir nur es hier in die Welt hinauszuschreiben und die uniformen Beiträge mit Nichtachtung durch nicht-klicken zu strafen.

Instagram-Vorstellung:

33. Simple Today. Think I need a some new simple black ankle boots this fall.

A photo posted by Molly (@molly_lovelife) on

Ein weiterer Instagram Account der sich mit der Capsule Wardrobe beschäftigt und diesmal auch aus Deutschland kommt. Mollys Stil ist feminin, klassisch und chic, würde ich sagen. Dem Feed zu folgen kann ich nur empfehlen! Continue reading

Wien – Top 5 Insidertipps

Top 5 Insidertipps Wien

Anfang des Sommer bedeutet für mich auch Städtetrip-Zeit. Ich war letztes Jahr seit längerer Zeit mal wieder in Wien. Und heute möchte ich euch meine Top 5 zeigen.

Natürlich könnte ich euch die klassischen Sehenswürdigkeiten aufzählen (Schönbrunn, Hofburg etc), aber die könnt ihr auch bei Tripadvisor finden. Stattdessen werde ich euch meine persönlichen Top 5 „Must See’s/ Must Do’s“ geben. Continue reading

Random Monday #11

Gedanken: Am Wochenende hatte ich Besuch von alten Freunden, die mittlerweile am anderen Ende Deutschlands wohnen. Und wir haben viel gemacht: wir sind Essen gegangen,  haben Cocktails getrunken, eine kleine Party geschmissen und einfach gequatscht. Und am Ende ist mir aufgefallen; wir waren in zahlreichen Lokalen, in hippen Bars und nirgends habe ich ein Foto gemacht und es bei Instagram gepostet. Und. das. war. schön.

Es wäre doch schade, die kurze Zeit die man mit seinen Liebsten hat zu verschwenden. Manchmal frage ich mich auch, ob bei den großen Bloggern die Freunde schon genervt sind vom ständigen geknipse oder noch schlimmer snapchatten!? Ich war am Sonntag auf jeden Fall froh niemanden belästigt und die Zeit für Gespräche statt Fotos genutzt zu haben. Ich hatte eines der besten Wochenenden seit langem und werde mich noch lange – auch ganz ohne Fotos – daran erinnern.

Instagram-Empfehlung: thestylegig ist noch gar nicht so lange bei Instagram und ich bin jetzt schon total besessen von ihrer Art und Weise die Capsule Wardrobe zu gestalten. Also unbedingt abonnieren!

Continue reading

Mein Top 5 Restaurants in Salt Lake City, Utah

Top 5 Restaurants Salt Lake City Utah

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich vor 3 Jahren vorübergehend in den USA gelebt. In Salt Lake City um genauer zu sein. Utah ist vielleicht nicht das erste US Reiseziel, dass einem so als Europäer in den Sinn kommt. Ich möchte das aber gerne ändern, denn ich fand den Staat und die Stadt ganz wunderbar! Deshalb werde ich wohl ein bisschen mehr über Utah und Salt Lake schreiben. Beginnen werde ich mit meinen liebsten Restaurants. Continue reading