Random Weekly Stuff #36

Gemacht

Die Woche über war ich recht gestresst, da an den letzten Wochenenden immer was los gewesen ist, sich die Hausarbeit dann ansammelte und dann auch schon wieder Besuch kommen sollte. Trotzdem ist es immer schön Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen und daher den Stress wert.

Geplant

Dieses Wochenende wird es etwas entspannter zugehen. A) sind wir mal wieder alleine zu Hause und b) haben wir auch schon einen Ausflug in ein Spa geplant. Somit sehne ich das Wochenende jetzt schon herbei, weil ich mich so sehr darauf freue.

Schönster Moment der Woche

Als mein Freund zum ersten Mal die Bewegung des Kindes gespürt hat! Magisch.

Aufgeregt und traurig zugleich

weil heute die Staffel Game of Thrones schon wieder zu Ende geht! Ich hoffe auf einen Knaller, so wie beim letzten Staffelfinale.

Schwangerschafts-Update

Woche: 23 SSW
Gewichtszunahme: bisher 7 kg
Schwangerschaftsstreifen: bisher keine, immer noch Daumen drücken!
Schlaf: die letzte Woche war ich ein bisschen von Schlafproblemen geplagt, ich bin immer gegen 3 Uhr (manchmal auch später) wach und kann einfach nicht weiterschlafen!
Symptome: ich hab ein bisschen Rückenschmerzen und eben die Schlafprobleme. Außerdem habe ich das Gefühl langsam in den watschelnden Entengang überzugehen.
Bewegung: spüre ich jetzt und das Kind bewegt sich auch ordentlich! Schön ist vor allem, dass man es auch schon von außen fühlen kann und so meine Mama und auch mein Freund das Baby schon spüren konnten!
Vermissen: nichts
Gelüste: immer noch Süßkram und außerdem mag ich Brot belegt mit Wurst, Käse und Sandwich-Gurken!
Generelles Befinden: Die Bewegungen machen mich gerade überglücklich und ich freu mich einfach so!

Sommer Capsule Wardrobe Rückblick

Bevor ich euch in einer Woche mit meiner ersten Herbst Maternity Capsule Wardrobe versorgen werde, ist es mal wieder an der Zeit zurückzublicken. Alles was ich in der letzten Saison gelernt habe und meine Ziele für die nächste, gibt es jetzt hier zu lesen.

Meine liebsten Outfits

Dieses Mal habe ich euch relativ wenige Outfits gezeigt. Das lag am Umzug und am neuen Job. Ich hoffe in der nächsten Saison wieder mehr zeigen zu können, auch wenn die Auswahl auf Grund der Umstandsmode noch eingeschränkter sein wird.

Sommer Capsule Wardrobe 2017 Zusammenfassung
Continue reading

Random Weekly Stuff #35

This and #gameofthrones 😁 #yourdailytreat #lovedailydose #pizza #GoT #mondaymood #feierabendpizza #germanblogger #fashionblogger_de

A post shared by recklessly-restless.com (@recklessly_restless) on

Gemacht

Ich war auf der Suche nach ein paar Umstandsjeans. Um genauer zu sein gebrauchte Umstandshosen (eine ist doch zu wenig). Gefunden habe ich leider nichts. Die blauen Jeans sind anscheinend sehr gefragt und vermutlich als erstes weg – weiß und beige waren im Überfluss vorhanden.

Daher habe ich mich jetzt entschieden noch eine weitere Hose bei H&M zu shoppen und alles dann am Ende in dem Second-Hand-Laden zu verkaufen.
So unter Druck zu shoppen ist echt nicht mein Ding! Aber der Bauch wächst und will gut verpackt sein.

Geplant

In der Woche wartet eine neue Frisur auf mich und am Wochenende stehen meine Eltern auf der Matte.

Sonst plätschert der Alltag so vor sich hin und irgendwie bin ich noch immer nicht in den alten Blog-Alltag zurück gekehrt.

Es nervt mich selbst am allermeisten, dass es nur für ein Outfit in der Woche reicht und auch die anderen Beiträge nicht lange vorher geplant, sondern einfach aus der Spontanität geboren sind. Und wie das mit Baby werden soll, vermag ich jetzt noch gar nicht zu sagen.

Sprachlos hinterlassen…

hat mich der Beitrag von den Mädels von Likeariot. Ich kann die Gründe für den Rückzug aus der Blogger Szene gut nachvollziehen, nicht ganz aber wozu sie eine neue Seite dafür brauchen.

Trotzdem bin ich gespannt in wie weit sich die neue Website unterscheiden wird von dem was man so kennt. Und außerdem wünsche ich den Beiden nur das Beste auf der Welt!!!

Schwangerschafts-Update

Woche: 22 SSW

Gewichtszunahme: bisher 6,5 kg

Schwangerschaftsstreifen: bisher keine, immer noch Daumen drücken!

Schlaf: bis auf die heutige Nacht, in der ich einen Albtraum hatte, habe ich wirklich gut geschlafen

Vermissen: momentan eigentlich nichts

Gelüste: ich hab den Schoko-Konsum ein bisschen eingeschränkt, aber so ganz ohne geht es momentan am Tag einfach nicht

Generelles Befinden: heute habe ich mich zum ersten Mal „dick“ gefühlt, also irgendwie hatte der Bauch auch so eine komische Form im Spiegel und ich fand mich nicht besonders schön. Generell hatte ich aber auch nicht die beste Laune heute, kein Wunder also!

5 Tipps zum Ausmisten – mit und ohne Capsule Wardrobe 

Capsule-Wardrobe-ausmisten
Pin mich!

Ich hatte am Montag tatsächlich ein Interview über die Capsule Wardrobe mit Antenne Niedersachsen. Das war echt aufregend und in Vorbereitung wurde mir gesagt, dass sie eventuell auch ein paar Tipps zum Ausmisten von mir wissen wollen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich über das Thema „Ausmisten“ noch nie wirklich auf dem Blog gesprochen habe. Das liegt vor allem daran, dass ich ja mit weniger Teilen in die Capsule gestartet bin als die 37 Kleidungsstücke aus den Regeln.
Außerdem denke ich, dass man beim Thema „Ausmisten“ immer beachten muss, dass es zwei Gruppen von Menschen gibt: denen den Ausmisten und sich von Dingen zu trennen leicht fällt, und die anderen, die mit dem Ausmisten leicht zu überfordern sind und die sich ungern von Dingen trennt.

Ich gehöre zu der Continue reading

Special Occasion: Gast bei einer Hochzeit

Schwanger-Gast-bei-einer-Hochzeit-Unstandsmode
Kleid: Hallhuber // Schuhe: Buffalo

Bevor ich euch ein weiteres Outfit mit meiner einzig zur Zeit passenden Hose – sprich der Umstandshose – zeige, dachte ich: Zeig auf dem Blog doch lieber, was du als Gast zur Hochzeit an hattest!

Letztes Jahr habe ich euch ja bereits einen Einblick in meine Capsule Wardrobe für besondere Anlässe gegeben. Und Gott sei Dank musste ich trotz kleiner Kugel kein weiteres Kleid kaufen.
Dieses Hallhuber-Kleid hatte ich nun bereits auf 3 (oder4?!) Hochzeiten an und finde es noch immer wunderschön. Auch die kleine Kugel betont es gut, da man es schnüren kann wie man will. Für Hochzeitsgast-Kleider kann ich euch Hallhuber wirklich nur wärmstens empfehlen, die haben eigentlich jedes Jahr gute Teile im Sortiment. Meine Investition in dieses Kleid hat sich auf jeden Fall rentiert.
Wie gefällt euch der Look?

Continue reading

Random Weekly Stuff #34

Gemacht

Wir haben das Wochenende in Bonn verbracht bei einer Hochzeit eines guten Freundes. Es ist einfach nur schön solche Tage mit seinen Freunden oder auch Verwandten zu teilen, weil der Tag dann immer so voller Glück, Zufriedenheit und Liebe ist.
Die Braut sah wunderschön und trotzdem nicht zu aufgetakelt aus, ein bisschen wild und bohemian. Das Essen war super und die Party am Abend in der Wohnung intim und locker. So wie es sich für eine richtige Wohnungs-Party gehört. Wirklich mal was ganz anderes, was zu den beiden aber super gepasst hat!

Geplant

Am Wochenende geht’s mal wieder zur Familie und sonst stehen nur ein paar organisatorische Dinge auf meiner Liste: zum Beispiel endlich mal bei einem neuen Friseur einen Termin zu vereinbaren! Ich hatte ja schon mal erwähnt, dass ich was die Friseur-Termin-Geschichte angeht ziemlich lachs bin. Dabei ist ein guter Haarschnitt/die Pflege um die Frisur wirklich einer dieser Dinge, die einen sofort besser angezogen aussehen lässt. Denn wenn man sieht, dass sich jemand Mühe/Gedanken um sein Aussehen macht (gepflegte Fingernägel, Haut und Haare) sieht jedes Outfit doppelt so gut aus! Deshalb werde ich ab jetzt mal versuchen mir gleich einen Folgetermin geben zu lassen.

Schwangerschafts-Update

Woche: 21 SSW (hab ich mich doch tatsächlich letzte Woche verrechnet haha)

Gewichtszunahme: bisher 6 kg

Schwangerschaftsstreifen: bisher keine, ich hoffe dass es so bleibt

Schlaf: letzte Woche war eine Katastrophe, lag aber an unserem Bett und nicht der Schwangerschaft! Seit unseres Umzugs quietscht das Bett bei jeder noch so kleinen Bewegung, mega ätzend.

Vermisse ich was?: Sushi! Ich bin eigentlich gar kein so großer Sushi-Fan, aber in letzter Zeit hatte ich ab und zu echt Lust auf gutes und leckeres Sashimi.

Gelüste: Immer noch Schokolade und allen anderen ungesunden Kram. Versuche aber immer auch Gemüse/Obst bei jeder Mahlzeit mit einzubauen.

Generelles Befinden: rundum glücklich und zufrieden!

Bester Moment der Woche

Das Ja-Wort unserer Freunde und das Gesicht von meinem Freund beim Ultraschall <3

Maternity/Baby Haul – Erste Einkäufe

Diese Woche wollte ich mal über die ersten paar Dinge sprechen, die bei mir auf Grund der Schwangerschaft Einzug erhalten haben.

Momentan habe ich noch die Hoffnung das Ganze so minimalistisch wie möglich durchführen zu können. Ich habe einige Blog-Posts zum Thema Baby Erstausstattung und Umstandsmode gelesen und die allgemeine Empfehlung war eben auch: erstmal nur das nötigste, was du noch zusätzlich brauchst ergibt sich dann von ganz allein.

Das allererste Teil, das ich mir kaufen musste war tatsächlich Continue reading

10.14 Meine erste Umstandsjeans

Schwangerschaftsjeans-Blazer-Loafer-Outfit

Am Freitag kam mein H&M Paket an und brachte Erlösung in Form einer Umstandshose. Endlich keine Druckstellen mehr von meinen Jeans! Ich hab die Hose fast so gestylt wie sie bei H&M angepriesen wird: mit einem engen dunklen Top (das ich sonst eigentlich nur als Unterhemd benutze) und einem Blazer. Mein Lena Terlutter Blazer gibt dem ganzen aber noch ein bisschen mehr Würze als das Outfit bei H&M!

Allerdings lasse ich mich wirklich oft auch bei den Online Shops inspirieren, was die Kombinationsfähigkeit der Teile angeht. Besonders gut dafür geeignet ist auch Zalando, denn die bieten meist mehrere Styling-Möglichkeiten in Form von 2 Outfits in Bildern an. Wenn ihr also gerade ein Teil im Schrank habt, bei dem ihr nicht wisst wie ihr es kombinieren sollt: sucht mal bei Zalando nach einem ähnlichen Stück!

Morgen hab ich wieder eine Vorsorge-Untersuchung und man kann eventuell erkennen, welches Geschlecht das Baby hat.  Aufregend! Eins gleich vorweg: ich werde das hier auf dem Blog nicht bekannt geben, ein paar Dinge müssen eben doch privat bleiben. Spätestens wenn das Kind dann auf der Welt ist, werdet ihr es aber natürlich erfahren.

Continue reading

Random Weekly Stuff #33

Ein Riesen Dankeschön

erstmal an alle, die mir so liebe Kommentare unter meinen letzten Beitrag und/oder unter meinen Instagram Post veröffentlicht haben! Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Gemacht

Das Wochenende waren wir mal alleine und auch noch zu Hause, so dass wir ein paar Dinge in der Wohnung erledigen konnten. Irgendwie ist auch nach fast 3 Monaten noch immer was zu tun und sowieso noch lange nichts perfekt. Aber das ist ja eigentlich immer so.

Am Sonntag sind wir dann zum Schloss Nordkirchen gefahren. Wer mir bei Instagram folgt, hat es vielleicht gesehen. Es war wirklich ein wunderschöner kleiner Ausflug.

Geplant

Am Wochenende geht es zu einer Hochzeit. Die wird aber doch recht casual und nicht sonderlich übertrieben. Ehrlich gesagt finde ich es wirklich erschreckend was aus Hochzeiten in den letzten Jahren so geworden ist. Feste, die genauso viel kosten wie ein Mittelklasse-Wagen, 500 Gäste, Locations wie bei den Kardashians und so weiter!

Da freu ich mich richtig auf eine gemütliche Runde von 50 Leuten, ein Mittagessen und anschließend eine Party beim Brautpaar zu Hause.

Schwangerschafts-Update

Woche: 21 SSW
Gewichtszunahme: bisher 5 kg
Schwangerschaftsstreifen: bisher keine, ich hoffe dass es so bleibt
Schlaf: ganz ok, mal besser mal schlechter. Aber solche Phasen hatte ich auch schon vor der Schwangerschaft, obwohl ich jetzt seit ein paar Wochen merke, dass das Baby manchmal keine Lust hat auf der einen oder anderen Seite zu schlafen.
Vermissen: An den schönen sonnigen Tagen wünschte ich mir manchmal ein schönes Bier oder ein Alster.
Gelüste: Seit Beginn der Schwangerschaft könnte ich mich mit Schokolade und anderem Süßkram nur so vollstopfen.
Generelles Befinden: Mir ging es bisher wunderbar. Keine Morgenübelkeit, keine Stimmungsschwankungen. Alles in allem bin ich einfach super glücklich und zufrieden.

Im ersten Trimester war ich ein bisschen ängstlich, weil ich noch keinen Job in Aussicht hatte nur die Bewerbungsgespräche, bei denen der (selbst gemachte) Druck dann ziemlich viel für mich war. Auch der Umzug, das Suchen nach einer neuen Ärztin und einer Hebamme für das Wochenbett waren recht nervig.

Umso entspannter bin ich, seit ich die Zusage für meinen Job in de Tasche hatte. Auch eine Hebamme konnte ich noch finden und freue mich jetzt einfach den Rest der Schwangerschaft genießen zu können. Irgendwie hat sich alles so gefügt wie es sein sollte.

10.13 Little Big Secret

schwangerschafts-outfit-style-sommer-2017-capsule-wardrobe-
Rock: H&M // Top: Selected Femme // Schuhe: Birkenstock Arizona

Wie ich am Dienstag bereits schrieb, sind ein paar neue dringend benötigte Kleidungsstücke zu mir auf dem Weg, denn:

Ich bin schwanger!

Um genauer zu sein in der 20. Schwangerschaftswoche und ich freue mich wahnsinnig das endlich mit euch zu teilen. Langsam konnte ich es auch kaum noch verbergen, denn meine Kleidungsstücke – vor allem meine hoch geschnittene Jamie Jeans – halten gerade noch so ein Paar Haar-Gummis zusammen.
Auch auf dem Blog wird es sich natürlich ab jetzt um meine Maternity Capsule Wardrobe (also meine Schwangerschafts-Garderobe) drehen. Ich hoffe nicht allzu viel kaufen zu müssen, aber eine Jeans ist auf jeden Fall schon auf dem Weg zu mir.

Außerdem werde ich in meinen Random Weeklys jetzt auch immer etwas über den Verlauf meiner Schwangerschaft berichten. Das hatte mir damals schon so richtig gut bei Andee Layne gefallen und so in der Art werde ich das auch hier machen. Falls ihr also irgendwelche Fragen habt: her damit! Jetzt wünsche ich euch noch einen wunderschönen Abend.

Continue reading